Bild1MusikschullogoBild2

 

Philipp Wild
Fächer:
Trompete
zurück
Ausbildung:

2014 pädagogische Zusatzprüfung an der Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg bei Norbert Lodes und Anke Trautmann
2011-2013 Trompetenunterricht bei Prof. Volker Hemedinger
2008-2011 Studium an der Hochschule für Musik Würzburg bei Andreas Spannbauer
2008 staatlich geprüfter Ensembleleiter mit Hauptfach Trompete an der Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg bei Norbert Lodes
2002-2006 Trompetenunterricht bei Robert Vogel
1997 erster Trompetenunterricht im Posaunenchor Hersbruck
Beruflicher Werdegang:

2003-2015 Bayerischer Landesjugendposaunenchor (Auswahlensemble des Verbandes ev. Posaunenchöre in Bayern e.V.)
seit 2005 Mitwirkung bei verschiedenen Konzerten (Oratorien, Orchesterwerke)
Kantorei Hersbruck und Gospelchor Hersbruck
2008-2019 Trompeter bei Gloria Brass
(Auswahlensemble des Verbandes ev. Posaunenchöre in Bayern e.V.)
seit 2013 Mitglied in der 3BA Concert Band (amtierender deutscher Brass Band Meister)
seit 2015 Trompeter bei Colours of Brass (Gründungsmitglied)
Sonstiges:

seit 2008 ehrenamtlicher musikalischer Mitarbeiter (Verband ev. Posaunenchöre in Bayern e.V.)
seit 2008 Ausbilder des Nachwuchses in verschiedenen Posaunenchören
2013 Dozent bei der D1-Prüfung des Nordbayerischen Musikbundes
2014-2021 Trompetenlehrer und Nachwuchsorchesterleiter (Musik- und Kulturzentrums Sulzbach-Rosenberg)
seit 2017 Trompetenlehrer beim Windsbacher Knabenchor
seit 2017 Trompetenlehrer der Dekanatsmusikschule Altdorf
seit 2019 Trompetenlehrer in der musikalischen Grundschule Alfeld (Bläserklasse)
ab 09/2022 Festanstellung Musikschule Hilpoltstein e.V. (Instrumentalpädagoge für hohes Blech)

zurück

Aktuelles