Bild1MusikschullogoBild2

 

Lehrerfoto
Regina Heiß
Fächer:
Jazz-/Populargesang
zurück
Ausbildung:

Studium Jazz-Gesang, künstlerisch-pädagogisch an der HfM Nürnberg (seit 2019)
Gesangsunterricht (seit 2001) klassisch, Musical & Jazz u.A. bei Fola Dada, Silke Straub, Susanne Krauss-Hornung und Thomas Kammel
Chorleiter-Ausbildung beim Schwäbischen Chorverband (2012)
Klassischen Klavierunterricht ab 1997 u.a. Ina Tashkalova
Jazz-Klavier-Unterricht seit 2019 bei Max Hacker und Sören Balendat
Beruflicher Werdegang:

Als Gesangslehrerin:

Selbstständige Gesangslehrerin (seit 2015)
Gesangslehrerin bei der Musikschule Taktstelle Erlangen (seit 2020)
Chorleitung der Singflut Krailing (2014-2015)

Als Sängerin:

Sängerin bei Bolandi Trio GbR (seit 2015)
Link zur Homepage
Sängerin beim Duo „Tom&Regy“ (seit 2019)
Link zu Facebook
Mitglied des Neuen Kammerchors Heidenheim (bis 2008)
Hauptrollen in den Musical- und Opern- Produktionen der Jungen Oper Heidenheim (2004-2006)
Sonstiges:

Die Sängerin und Gesangspädagogin ist vor allem im Soul und Jazz zu Hause. Ihre positiv aufgeladene Persönlichkeit prägt ihren Unterrichtsstil genauso wie die über 15 Jahre lange Auftrittserfahrung bei Musical- und Opernproduktionen am Schloss Hellenstein, im In- und Ausland mit dem Neuen Kammerchor Heidenheim und mehreren Band-Formationen.

Neben der Erarbeitung von Songs, legt Regina im Gesangsunterricht besonderen Fokus auf die Stimmgesundheit und den natürlichen Stimmklang bzw. das ganz eigene Timbre ihrer Schüler*innen…. weil jede Stimme anders ist, aber das ist ja gerade das Schöne am Singen.

zurück

Aktuelles